Bilder sprechen Bände

Wer kennt diese Weinbaupioniere noch? In der Sonderausstellung „DURBACHER WEINBAU IM WANDEL DER ZEIT“ sind unzählige Bilder aus der Vergangenheit zu sehen. Die Gegenwart zeigt den Bilderbuch-Weinort Durbach von seiner schönsten Seite. Ein wunderschön mit vielen außergewöhnlichen Exponaten gestalteter Sonderausstellungsraum bietet eine Fülle von Informationen über den Durbacher Weinbau. Auf Wunsch kann sich der Besucher per einfachen Fingerdruck u.a. den Werbefilm der Gemeinde Durbach aus dem Jahre 1928 oder auch den neuen Film von Josef Gräßle über historische Weinbauarbeiten anschauen. Wo liegt eigentlicher der „Bienengarten“ oder zu welcher Weinberglage gehört der Wiedergrün? Mit über 2 Dutzend umfangreichen Power-Point-Präsentationen werden viele Fragen des Besuchers beantwortet. Nehmen Sie sich Zeit, denn es gibt viel zu sehen und zu hören. Die Ausstellung eignet sich bestens für kleinere Gruppen. Gerne machen wir auch Führungen bei einem Gläschen Museumswein. Das Museum ist geöffnet jeden Mittwoch und Samstag von 14 – 17 Uhr und am Sonntag von 15 – 18 Uhr.