Jahr   Weinqualität     Durbacher-                     Weltgeschichte

1801

Gut und viel

 

Thomas Jefferson wird dritter Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.
Das
Königreich Großbritannien vereinigt sich mit dem Königreich Irland zum Vereinigten Königreich von Großbritannien und Irland. Ludwig van Beethoven vollendet die Klaviersonate Nr. 14 „Quasi una fantasia“ (Mondscheinsonate)

1802

Gut aber wenig, denn im Mai ist alles erfroren

 

Im Pariser Vertrag mit Frankreich erhält Württemberg für den Verlust seiner linksrheinischen Gebiete rechtsrheinische Gebietszuwächse.
Die
Ehrenlegion, Frankreichs höchster Orden, wird vom Ersten Konsul Napoleon Bonaparte gestiftet

1803

Mittelmäßig

 

Der Immerwährende Reichstag zu Regensburg verabschiedet den Reichsdeputationshauptschluss zur Neuordnung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
Ein mit
Dampf betriebener Wagen des englischen Erfinders Richard Trevithick transportiert bei einer Versuchsfahrt in London erstmals acht Passagiere. Geburt von Justus von Liebig, Tod von Johann Gottfried Herder

1804

Gut und viel

 

Napoleon Bonaparte krönt sich in der Kathedrale Notre-Dame de Paris zum Kaiser der Franzosen.
Die erste
Schienendampflokomotive der Welt, gebaut von Richard Trevithick, besteht erfolgreich ihre Probefahrt.
Friedrich Schillers Schauspiel Wilhelm Tell wird am Weimarer Hoftheater unter der Regie von Johann Wolfgang von Goethe uraufgeführt, der zu diesem Zeitpunkt Intendant des Theaters ist.
Tod von
Immanuel Kant

1805

Gar nichts

 

Die Royal Navy besiegt unter Vizeadmiral Horatio Nelson die französisch-spanische Flotte in der Schlacht von Trafalgar. Joseph-Marie Jacquard stellt in Paris seine Lochkartengesteuerte Webmaschine vor, was sich als entscheidender Auslöser der Industriellen Revolution erweist.
Die
3. Sinfonie (Eroica) von Ludwig van Beethoven wird im Theater an der Wien uraufgeführt.
Tod von
Friedrich Schiller

1806

Sehr gut

 

Kaiser Franz II. dankt ab und löst das Heilige Römische Reich auf.
Der
Rheinbund wird gegründet.
Napoleon erlässt das Berliner Dekret und errichtet damit die Kontinentalsperre gegen Großbritannien.
Alexander von Humboldt
berichtet erstmals von einem magnetischen Sturm.
Clemens Brentano und Achim von Arnim veröffentlichen den ersten Band der Volksliedsammlung Des Knaben Wunderhorn

1807

Etwas geringer

Auflösung Amt Staufenberg

Das Königreich Bayern macht die Pockenschutzimpfung als erster Staat überhaupt zur Pflicht.
Robert Fultons
Dampfer Clermont nimmt auf dem Hudson River zwischen New York City und Albany den regelmäßigen Dampfschiffsverkehr auf

1808

Wieder etwas geringer

 

Kaiser Napoleon Bonaparte erlässt den Code d'instruction criminelle, die französische Strafprozessordnung.
Das Vorbild dieser Regelung führt in der Folge in den deutschen Staaten zum Ende der
Inquisitionsverfahren. Geburt von Carl Spitzweg

1809

Sauer

 

Das Badische Judenedikt von 1809 stellt die Juden staatsbürgerlich gleich, beseitigt aber auch die bisherige traditionelle jüdische Gemeindeverfassung.
Geburt von
Charles Darwin und Abraham Lincoln, Tod von Joseph Haydn

1810

Mittelmäßig

 

Der Grenzvertrag zwischen Württemberg und Baden wird geschlossen und hat bis 1973 Bestand.
Von der
Tübinger Cotta'schen Verlagsbuchhandlung werden die beiden Buchbände Zur Farbenlehre von Johann Wolfgang von Goethe publiziert.
Geburt von
Robert Schumann und Frédéric Chopin

1811

Ein vortrefflicher Wein. (Komet.)

 

Napoleon Bonaparte ordnet den Anbau von Zuckerrüben an, weil durch seine Kontinentalsperre gegenüber England Rohrzuckerimporte aus Westindien fehlen.
In Europa entsteht die
Zuckerindustrie.
Friedrich Ludwig Jahn
eröffnet in der Hasenheide bei Berlin den ersten Turnplatz.
Der erste sogenannte „
Kometenwein“ wird ausgeschenkt.
Geburt von
Franz Liszt,
Tod von
Heinrich von Kleist

1812

Mittelmäßig

Ritterwirt Danner erweitert den Keller

Napoleons Russlandfeldzug endet in einer Katastrophe für seine Grande Armée.
In Paris meldet der Tischler Cochot eine
Jalousie mit verstellbaren Lamellen zum Patent an.
Geburt von
Alfred Krupp

1813

Sauer

 

Napoleon Bonaparte verliert in der Völkerschlacht bei Leipzig gegen die Truppen aus Österreich, Preußen, Russland und Schweden.
Geburt von
Richard Wagner, Giuseppe Verdi und Adolph Kolping

1814

Mittelmäßig

 

Napoleon Bonaparte muss als Kaiser der Franzosen abdanken
und geht ins Exil nach
Elba. Eröffnung des Wiener Kongresses.
Uraufführung der Oper
Fidelio von Ludwig van Beethoven am Theater am Kärntnertor in Wien

1815

Gut

Auf der „Ackermatte“ wird ein neuer Friedhof angelegt.

Mit der Niederlage in der Schlacht bei Waterloo endet Napoleons Herrschaft der 100 Tage.
Mit der Unterzeichnung der
Deutschen Bundesakte erfolgt die Gründung des Deutschen Bundes.
Der
Ausbruch des Vulkans Tambora auf der Insel Sumbawa in Indonesien verursacht 100.000 Todeopfer und setzt große Aschemengen frei.
Geburt von
Otto von Bismarck

1816

Gar nichts, den ganzen Sommer geregnet

 

Die Bundesversammlung in Frankfurt am Main wird eröffnet.
Der
indonesische Vulkanausbruch im Vorjahr verursacht auf der Nordhalbkugel einen vulkanischen Winter, der in Europa zu Hungersnöte führt, das sogenannte „Jahr ohne Sommer“.
In der deutschen
Geschichte der Binnenschifffahrt befährt das erste Dampfschiff den Rhein.
Geburt von
Werner von Siemens

1817

So sauer, daß er nicht zu trinken war, wieder den ganzen Sommer geregnet. (Theuerung).

 

Karl Drais unternimmt in Mannheim die erste öffentliche Fahrt mit der von ihm erfundenen Draisine.
500
Studenten treffen sich aus Protest gegen das ihrer Ansicht nach reaktionäre politische System zum Wartburgfest in Eisenach. Geburt von Theodor Storm

1818

Recht gut und theuer

 

Baden erhält eine von Karl Friedrich Nebenius ausgearbeitete liberale Verfassung, die eine Ständeversammlung vorsieht und das Großherzogtum zu einer konstitutionellen Monarchie macht.
Gründung der
Württembergischen Landessparkasse.
Geburt von
Karl Marx

1819

Sehr viel und sehr gut

 

Der Bundestag in Frankfurt am Main billigt die Karlsbader Beschlüsse. Sie verbieten die öffentliche schriftliche Meinungsfreiheit, erwirken die Überwachung der Universitäten, die Schließung der Turnplätze, die Zensur der Presse sowie Entlassung und Berufsverbot für liberal und national gesinnte Professoren. Geburt von Jacques Offenbach, Clara Schumann, Theodor Fontane,
Tod von
James Watt

1820

Schlecht

 

In Wien enden die Beratungen zu den Grundlagen des Deutschen Bundes, die in der Wiener Schlussakte zusammengefasst sind.
Geburt von
Friedrich Engels

1821

Sehr schlecht

 

Das Erzbistum Freiburg entsteht mit den Suffragandiözesen Mainz, Fulda, Rottenburg und Limburg.
Geburt von
Hermann von Helmholtz und Rudolf Virchow, Tod von Napoleon Bonaparte

1822

Ganz vortrefflich

 

Der griechische Nationalkongress verkündet die Unabhängigkeit des hellenischen Volkes vom Osmanischen Reich
Der
Stein von Rosette ermöglicht es Jean Francois Champollion, die Hieroglyphen zu übersetzen.
Für
Zahnersatz wird das erste Patent bewilligt.
Geburt von
Louis Pasteur

1823

Schlecht

 

US-Präsident James Monroe formuliert in seinem Bericht an den Kongress der Vereinigten Staaten die Monroe-Doktrin. Der erste Kölner Rosenmontagszug startet in der Kölner Innenstadt

1824

Sehr schlecht

 

Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven wird uraufgeführt. In Hagen nimmt im Zuge der beginnenden industriellen Revolution die erste Gewerbeschule gegründet

1825

Recht gut

 

Die erste öffentliche Eisenbahn der Welt zwischen Stockton und Darlington in Großbritannien wird mit der Fahrt von George Stephensons Locomotion Nr. 1 eingeweiht

1826

Gut und viel

 

In Valencia wird das letzte Todesurteil der Spanischen Inquisition vollstreckt.
Der Apotheker
John Walker erfindet das Streichholz,
die erste
Fotografie der Welt durch Joseph Nicéphore Nièpce.
Tod von
Joseph von Fraunhofer

1827

Gut aber wenig wegen Frost

 

In der Schlacht von Navarino erlangt Griechenland seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich.
Gründung des Verlags für Reisehandbücher durch
Karl Baedeker.
Tod von
Ludwig van Beethoven

1828

Mittelmäßig

 

Der als Herausgeber der Reclams Universal-Bibliothek bekannte Reclam-Verlag wird von Anton Philipp Reclam in Leipzig gegründet.
Kaspar Hauser wird in Nürnberg auf der Straße aufgegriffen.
Geburt von
Jules Verne,
Tod von
Franz Schubert

1829

 Sehr schlecht

 

Cyrill Demian erhält in Wien zusammen mit seinen Söhnen Karl und Guido ein Privilegium (Patent) für die Erfindung des Akkordeons.
Mit der Wiederaufführung der
Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach begründet Felix Mendelssohn Bartholdy eine Bach-Renaissance

1830

Schlecht und wenig, weil im Winter die Stöcke erfroren

 

Das Jahr der europäischen Revolutionen wie die französische Julirevolution, die belgische Revolution und der polnische Novemberaufstand, in Berlin die Schneiderrevolution und die Münchner Weihnachtstumulte. Der Bodensee friert zeitweilig vollständig zu (Seegfrörni)

1831

Gut aber nur 1/3 Herbst

 

James Clark Ross entdeckt den magnetischen Nordpol. Die Mainzer Akte regelt als internationales Abkommen die Schifffahrt auf dem Rhein.
Die
HMS Beagle sticht zu einer Vermessungsreise nach Südamerikas in See. An Bord befindet sich der Naturforscher Charles Darwin.
Tod von
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

1832

Mittelmäßig, wenig

Schloss Staufenberg wird von Großherzog Karl Leopold von Baden als Privatbesitz erworben

Auf dem Hambacher Schloss wird das Hambacher Fest für Einheit und Freiheit in Deutschland unter der schwarz-rot-goldenen Fahne gefeiert.
Im
Deutschen Bund werden daraufhin Presse-, Vereins- und Versammlungsfreiheit stark eingeschränkt.
Die neue Amtsbezeichnung „Bürgermeisterersetzt den bis dahin gebräuchlichen „Schultheiß“.
Geburt von
Wilhelm Busch, Tod von Johann Wolfgang von Goethe

1833

Gut und viel

In der Beschr. Des Großherzogth. Baden wird der Klingelberger als besonders berühmt gepriesen.

Aufständische versuchen in Frankfurt am Main die Hauptwache und die Konstablerwache zu erstürmen, um dort inhaftierte Journalisten zu befreien.
Das
britische Empire schafft die Sklaverei ab. Samuel Morse baut den ersten elektromagnetischen Schreibtelegrafen.
Geburt von
Alfred Nobel und Johannes Brahms

1834

Köstlicher Wein und viel

 

18 deutsche Fürstentümer treten ohne das Großherzogtum Baden dem Deutschen Zollverein bei. Georg Büchner gründet die geheime „Gesellschaft der Menschenrechte“.
Geburt von
Gottlieb Daimler

1835

Mittelmäßig und viel

 

Carl Bertelsmann gründet in Gütersloh den C. Bertelsmann Verlag mit angeschlossener Druckerei, aus dem später der Medienkonzern Bertelsmann entsteht.
Die
Ludwigseisenbahn nimmt als erste dampfbetriebene Eisenbahn Deutschlands offiziell den Verkehr zwischen Nürnberg und Fürth auf.
Die
HMS Beagle mit dem Naturforscher Charles Darwin an Bord erreicht die Galápagos-Inseln.
Geburt von
Mark Twain

1836

Wenig und mittelmäßig

 

Die Bauarbeiten für den Ludwig-Donau-Main-Kanal beginnen.
Charles Darwin
landet in England an Bord der HMS Beagle nach 5-jähriger Reise. Die gewonnenen Erkenntnisse führen zur Entwicklung der Evolutionstheorie.
Samuel Colt
erhält das Patent für den Revolver

1837

Schlecht und wenig

 

In der Badischen Ständeversammlung prangert der Abgeordnete Franz Joseph Buß als Erster in einem deutschen Parlament soziale Probleme durch die Industrialisierung an.
Die Weigerung New Yorker Banken,
Papiergeld in Gold- und Silbermünzen umzutauschen, führt zur Wirtschaftskrise von 1837 in den USA.
Geburt von
Adam Opel

1838

Dito

 

Victoria wird in einer feierlichen Zeremonie zur Königin von Großbritannien und Irland gekrönt.
Im Hafen von
New York trifft das erste Dampfschiff aus Europa ein.
Geburt von
Ferdinand Graf von Zeppelin

1839

½ Herbst und gut

 

Die Briten besetzen Hongkong, um eine Operationsbasis im Ersten Opiumkrieg mit dem Kaiserreich China zu haben. Louis Daguerre beschreibt die Daguerreotypie vor der französischen Akademie der Wissenschaften.
Geburt von
Paul Cézanne

1840

Ebenso, gering (Hasenfluch)

 

Die erste Briefmarke der Welt, die One Penny Black, wird in Großbritannien herausgegeben.
Mit dem Teilstück
MannheimHeidelberg der Badischen Hauptbahn wird die erste Eisenbahnlinie in Baden eröffnet.
Friedrich Wilhelm August Fröbel
gründet in Bad Blankenburg den ersten Kindergarten in Deutschland. Geburt von Claude Monet und Auguste Rodin

1841

Sehr wenig und gering

 

Auf Helgoland verfasst August Heinrich Hoffmann von Fallersleben den Text des Deutschlandliedes.
Thomas Cook
organisiert die erste Gruppen-Reise in England für 570 Anhänger der Abstinenzbewegung.
Tod von
Karl Friedrich Schinkel

1842

½ Herbst, sehr gut

Der Militär-Verein wird gegründet

Durch den Hamburger Brand wird ein Drittel der Hamburger Altstadt zerstört.
Josef Groll
braut in Pilsen den ersten Sud Bier nach Pilsner Brauart.
300 Jahre nach Unterbrechung der Bauarbeiten erfolgt die Grundsteinlegung für den Weiterbau des
Kölner Doms. Giuseppe Verdis Oper Nabucco wird am Teatro alla Scala di Milano uraufgeführt. Sie wird ein Sensationserfolg und der Gefangenenchor Va, pensiero nach Psalm 137 zum berühmtesten Chor Verdis. Geburt von Karl May

1843

Schlecht

 

Mit dem Vertrag von Nanking in Hongkong wird Hongkong zur britischen Kronkolonie proklamiert.
Die Staatsgalerie Stuttgart wird als „Museum der Bildenden Künste“ eröffnet. Die Oper Der fliegende Holländer von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt. Geburt von Robert Koch

1844

Schlecht, 1/3 Herbst

 

Heinrich Heine veröffentlicht das satirische Versepos Deutschland. Ein Wintermärchen.
Samuel Morse
schickt die erste telegrafische Nachricht im Morse-Alphabet von Washington, D.C. nach Baltimore.
Geburt von Friedrich Nietzsche und Carl Benz

1845

Schlecht

 

Queen Victoria und ihr Prinzgemahl Albert besuchen die Wartburg.
Nach einer schweren Missernte infolge der Kartoffelfäule beginnt in Irland die große Hungersnot.
Der Main ist am 23. März noch so fest zugefroren, dass in Aschaffenburg eine Kegelbahn und Fischbäckereien auf dem Eis eingerichtet werden können

1846

Ganz vortrefflich, 2/3 Herbst, wie 1822 (Weinlese 22. September)

 

Der Belgier Adolphe Sax erhält in Frankreich das Patent für das Saxophon.
In Jena eröffnet Carl Zeiss seine erste optische Werkstatt. William Thomas Green Morton gelingt die erste schmerzfreie Zahnextraktion unter Narkose

1847

Schlecht

 

In Offenburg werden im Rahmen der Offenburger Versammlung im Gasthaus Salmen die „Forderungen des Volkes von Baden“ proklamiert.
In der Schweiz bricht der Sonderbundskrieg, ein religiös motivierter Bürgerkrieg, aus und geht mit der Kapitulation des Kanton Wallis zu Ende

1848

Trinkbar

 

Karl Marx und Friedrich Engels verfassen das Kommunistische Manifest.
Der Funke der französischen Februarrevolution springt auf das Großherzogtum Baden über und löst die Badische Revolution aus: Auf der Mannheimer Volksversammlung wird eine Petition mit vier Forderungen an die Regierung beschlossen. Märzrevolutionen in den meisten deutschen Staaten. Im Heckerzug machen sich Badische Revolutionäre in die Hauptstadt Karlsruhe

1849

Dito, etwas fester als 1848

 

Die Frankfurter Nationalversammlung beschließt die Paulskirchenverfassung.
In der Festung Rastatt meutern Soldaten, der Aufstand weitet sich landesweit aus und zwingt Großherzog Leopold zur Flucht aus Karlsruhe.
Rastatt
wird von preußischen Truppen eingenommen, womit die Badische Revolution scheitert

1850

Schlecht

 

Die in Preußen eingeführte von Friedrich Wilhelm IV. oktroyierte Verfassung sieht das Dreiklassenwahlrecht vor. Der Bücherwurm von Carl Spitzweg entsteht.
Die Uraufführung der Oper Lohengrin von Richard Wagner erfolgt unter Leitung von Franz Liszt.
Die von Louis Braille erfundene Brailleschrift wird in Frankreich offiziell an Blindenschulen eingeführt

1851

Sehr schlecht

 

Im Londoner Hyde Park wird als erste Weltausstellung die Great Exhibition im eigens dafür errichteten Crystal Palace durchgeführt.
Das Großherzogtum Baden gibt seine ersten Briefmarken heraus. In Verkehr gerät auch der 43 Jahre später entdeckte Baden-Fehldruck 9 Kreuzer, eine große Rarität der Philatelie.
Die erste Ausgabe der The New York Times erscheint

1852

Trinkbar

 

In Baden-Baden betreibt Eduard Meßmer einen Laden mit Kolonialwaren, aus dem später das Tee-Handelsunternehmen Meßmer wird.
Der Roman Onkel Toms Hütte von Harriet Beecher Stowe wird als Buch veröffentlicht

1853

Guter Tischwein, etwas besser als 1852

 

Mit der Kriegserklärung des Osmanischen Reiches an Russland beginnt der Krimkrieg, Großbritannien und Frankreich stehen dem Osmanischen Reich bei. Giuseppe Verdis Oper La traviata wird am Teatro la Fenice in Venedig uraufgeführt.
Geburt von Vincent van Gogh

1854

Den 25. April fast alles erfroren, vorher stand alles extra schön, nasser Sommer, wenig und geringer Wein, schlechte Früchte

 

Gründung der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. in München findet die Erste Allgemeine Deutsche Industrieausstellung in einem eigens errichteten Glaspalast statt. Während der Ausstellung kommt es zu einem Ausbruch der Cholera. Geburt von Oscar Wilde

1855

Etwas besser als 1853; 1/3 Herbst

 

Ernst Litfaß stellt in Berlin die nach ihm benannten ersten 100 Litfaßsäulen auf, auf denen er neben Werbung auch die neuesten Nachrichten publiziert.
David Livingstone erreicht als erster Europäer die Victoriafälle.
Tod von Carl Friedrich Gauß

1856

Geringer als 1853, ½ Herbst

 

Mit dem Dritten Pariser Frieden wird der Krimkrieg beendet.
Der deutsche Dichter und Journalist Heinrich Heine stirbt im Exil in Paris.
Geburt von Sigmund Freud, Tod von Robert Schumann

1857

Extra gut und stark, ¾ Herbst

 

König Wilhelm I. von Württemberg ist Gastgeber eines Gipfeltreffensvon Kaiser Napoléon III. und Zar Alexander in der Hauptstadt des Königreichs Württemberg. In den USA wird das erste eigens hergestellte Toilettenpapier produziert. Johann Carl Fuhlrott berichtet nach Untersuchung des Fossils Neandertal 1 über eine bisher unbekannte vorzeitliche Menschenform, den Neandertaler.
Mit dem englischen FC Sheffield wird der allererste Fußballverein gegründet

1858

Guter Wein, im Jahre nicht Regen genug, Juli kälter als 1857; ¾ Herbst

 

Abraham Lincoln hält zum Wahlkampfauftakt der Republikanischen Partei für die Wahlen zum Senat der Vereinigten Staaten seine House-Divided-Rede.
Erste geglückte Verlegung eines Unterseekabels Europa–USA.
Geburt von Max Planck

1859

Ziemlich gut; ¾ Herbst, nicht so gut wie 1857, aber besser wie 1858. (Weinlese den 6. Oktober.)

Beginn der Arbeiten zur Anlegung Weinberg Ölberg/Plauelrain/Binzenloch unter BM Reichert

Die Schlacht von Solferino entscheidet den zweiten italienischen Unabhängigkeitskrieg (Sardinischen Krieg) und führt zur Gründung des Roten Kreuzes.
Charles Darwin veröffentlicht The Origin of Species. Die von den Großherzoglich Badischen Staatseisenbahnen gemeinsam mit der Schweizerischen Nordostbahn errichtete Rheinbrücke Waldshut–Koblenz wird in Betrieb genommen.
In Athen finden die ersten Olympien statt.
Tod von Alexander von Humboldt

1860

Garibaldi, essigsauer. (Weinl. Den 4. Nov.)

 

Giuseppe Garibaldi akzeptiert während des Risorgimento Viktor Emanuel II. als König von Italien, dem neugegründeten Staat. Abraham Lincoln wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt.
Florence Nightingale
gründet in London die Nightingale School of Nursing, die erste Krankenpflegeschule ohne kirchliche Anbindung.
Der TSV 1860 München wird gegründet und ist hauptsächlich für seine 1899 eröffnete Fußballabteilung bekannt

1861

Sehr gut, ½ Herbst (Weinl. 21. Okt.)

 

Mit dem Angriff auf Fort Sumter durch die Confederate States Army beginnt um die Frage der Sklaverei der Amerikanische Bürgerkrieg, der Sezessionskrieg.
Die Bundesversammlung des Deutschen Bundes beschließt das Allgemeine Deutsche Handelsgesetzbuch.
Die im Auftrag der
französischen Ostbahn und der Badischen Staatsbahnen errichtete Rheinbrücke Kehl wird in Betrieb genommen. Die zweigleisige Eisenbahnbrücke ist zu der Zeitdie einzige feste Brücke am Oberrhein.
Geburt von
Robert Bosch

1862

Gut aber weniger als 1861. (Weinlese 21. Oktober)

 

Abraham Lincoln verkündet mit der Emanzipationsproklamation das Ende der Sklaverei in den Südstaaten der USA.
In
Preußen wird Otto von Bismarck zum Ministerpräsidenten ernannt. Johann Carl Fuhlrott gründet den Wupperthaler Verein zum Schutze der Thiere und weckt damit ein Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge in der Bevölkerung

1863

Mittelmäßig gut. (Weinlese 26. Oktober)

 

Bei einer Versammlung im Leipziger Pantheon wird der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) als Vorläufer der SPD gegründet, maßgeblicher Gründer ist Ferdinand Lassalle.
In
Barmen, heute ein Stadtteil von Wuppertal, wird von Friedrich Bayer das Unternehmen „Friedr. Bayer et comp.“ gegründet, aus dem das Unternehmen Bayer AG hervorgeht.
Tod von Jacob Grimm

1864

Mittelmäßig, (im Frühling erfroren, schlechte Blüthe, nur 1/3 Herbst).

Bürgerreblose am Plauelrain sind angelegt

Im Deutsch-Dänischen Krieg verliert Dänemark nach dem Frieden von Wien die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg.
Auf Initiative des von
Henry Dunant gegründeten Internationalen Komitees vom Roten Kreuz wird von zwölf Staaten die erste Genfer Konvention unterzeichnet. Geburt von Richard Strauss und Alois Alzheimer

1865

Ganz vortrefflich wie 1811; vollkommener Herbst

Gründung Männergesangverein Durbach

Der amerikanische Sezessionskrieg endet und die Sklaverei wird im gesamten Bundesgebiet der Vereinigten Staaten abgeschafft. Präsident Abraham Lincoln wird ermordet, sechs heimgekehrte Offiziere der Südstaatenarmee gründen den originalen Ku Klux Klan.
Der Badische Kulturkampf gipfelt im badischen Schulstreit mit dem Mannheimer Kasinosturm gegen die katholische Kasinobewegung.
In
Leipzig wird der Allgemeine Deutsche Frauenverein gegründet.
In
Mannheim-Jungbusch wird die Badische Anilin und Soda Fabrik (BASF) von Friedrich Engelhorn als Aktiengesellschaft gegründet. Die Großherzoglich Badischen Staatseisenbahnen beginnen die Bauarbeiten für die Schwarzwaldbahn von Offenburg nach Hausach bis Singen am Hohentwiel

1866

Mittelmäßiges Quantum und sauer, genannt Bismarck

 

Nach dem Sieg Preußens im Deutschen Krieg wird der seit 1815 bestehende Deutsche Bund aufgelöst und der Norddeutsche Bund unter preußischer Führung gegründet.
Mit der Kriegserklärung
Italiens an Österreich beginnt der Dritte Italienische Unabhängigkeitskrieg.
In Mannheim wird die
Gesellschaft zur Überwachung und Versicherung von Dampfkesseln gegründet, ein Vorläufer des TÜV Südwest, der inzwischen im TÜV Süd aufgegangen ist.
Alfred Nobel erfindet in seiner Sprengstofffabrik Krümmel das Dynamit

1867

Mittelmäpßiges Quantum und schlecht

 

Der Norddeutsche Bund wird durch eine vom neu gewählten konstituierenden Reichstag beschlossene Verfassung in einen Bundesstaat umgewandelt, Otto von Bismarck wird zum Bundeskanzler ernannt.
Der erste Band von
Das Kapital von Karl Marx erscheint.
Das
Russische Kaiserreich verkauft Alaska für 7,2 Millionen US-Dollar an die USA.
In Paris öffnet auf dem
Champ de Mars die Weltausstellung. Geburt von Marie Curie

1868

Sehr gut, ½ Herbst

 

In Mannheim wird die Revidierte Rheinschifffahrtsakte“ unterzeichnet, ein internationaler Vertrag zwischen Baden, Bayern, Frankreich, Hessen, den Niederlanden und Preußen, der den Schiffsverkehr auf dem Rhein regelt.
Die Oper Die Meistersinger von Nürnberg von Richard Wagner wird am Nationaltheater München uraufgeführt.
Tod von Adalbert Stifter und Gioachino Rossini

1869

Mittelmäßig, ½ Herbst

 

August Bebel wird erster Vorsitzender der neu gegründeten Sozialdemokratischen Arbeiterpartei.
Der Sueskanal wird mit einer großen Feier eröffnet.
Gustav Simon
führt in Heidelberg die erste Nephrektomie der Welt, die operative Entfernung einer Niere glückt und die Patientin lebt noch viele Jahre. Johannes Brahms’ Ein deutsches Requiem wird am Leipziger Gewandhaus uraufgeführt.
Papst
Pius IX. eröffnet das Erste Vatikanische Konzil. Geburt von Else Lasker-Schüler und (Mahatma) Mohandas Karamchand Gandhi

1870

Gut, ½ Herbst

 

Der Deutsch-Französische Krieg beginnt mit der französischen Kriegserklärung an Preußen.
Durch die norddeutsche Bundesverfassung und die Schutz- und Trutzbündnisse mit Süddeutschland befindet sich ganz Deutschland im Kriegszustand.
Der Norddeutsche Bund schließt zuerst mit Baden und dem Großherzogtum Hessen, später mit Bayern und dem Königreich Württemberg die Novemberverträge, die die Gründung des Kaiserreichs vorbereiten.
Gründung von Deutsche Bank AG und Commerzbank AG.
Ein Orkan über Nordbaden hebt das Bahnsteigdach des Mannheimer Hauptbahnhofs, unterbricht sämtliche Telegrafenleitungen und versenkt fünf Schiffe im Neckar. Weitere Schäden entstehen in Baden-Baden, wo die Bahnsteighalle zertrümmert wird, sowie in Karlsruhe und Pforzheim

1871

Mittelmäßiges Quantum und schlecht

Die Stabsgemeinde Obernesselried-Illental trennt sich von der „Samtgemeinde“ Durbach ab und bildet mit Unternesselried eine selbständige Gemeinde „Nesselried“

 

Der Deutsch-Französische Krieg wird im Frieden von Frankfurt beendet.
Im Spiegelsaal von Versailles erfolgt die Proklamation des Deutschen Kaiserreiches, Wilhelm I. nimmt die Kaiserwürde an, Otto von Bismarck erhält durch eine neue Verfassung den Titel Reichskanzler.
Beginn einer wirtschaftlichen Blütezeit in Deutschland und Österreich, die Gründerjahre. Die Oper Aida von Giuseppe Verdi wird am Khedivial-Opernhaus in Kairo uraufgeführt

1872

Gut, aber fast nichts

 

Im Leipziger Hochverratsprozess werden August Bebel und Wilhelm Liebknecht verurteilt, weil sie im Deutsch-Französischen Krieg für Frieden plädiert haben.
Die Norddeutsche Maß- und Gewichtsordnung tritt in Kraft. Damit wird das metrische System im Deutschen Reich eingeführt.
Gründung des ersten Nationalparks der Welt, des Yellowstone-Nationalparks. Claude Monet malt das Bild Impression, soleil levant, das dem Impressionismus seinen Namen gibt

1873

April alles erfroren. Sehr wenig

 

In Wien findet die Weltausstellung 1873 statt. Heinrich Schliemann gräbt in Troja den Schatz des Priamos aus.
Levi Strauss
und Jacob Davis lassen die Jeans patentieren

1874

Viel u. sehr gut theuer

 

Im Rahmen des Kulturkampfes wird in Preußen durch Schaffung des staatlichen Standesamts die obligatorische Zivilehe eingeführt.
Die erste Schreibmaschine Remington No. 1 kommt auf den Markt.
Geburt von Winston Churchill

1875

Viel etwas geringer als 1874

 

Die obligatorische Zivilehe wird im gesamten Deutschen Reich vorgeschrieben und die Ehescheidung zugelassen.
Mit dem „Brotkorbgesetz“ und dem Klostergesetz wird der Kulturkampf mit der römisch-katholischen Kirche verschärft. Die Oper Carmen von Georges Bizet und Bedřich Smetanas Die Moldau (Vltava) werden uraufgeführt.
Konrad Koch
veröffentlicht den ersten deutschen Fußball-Regelsatz, in England werden die ersten Tischtennis-Regeln veröffentlicht.
Geburt von Albert Schweitzer und Thomas Mann

1876

24. Juli alles verhagelt. Sehr wenig

 

Im Deutschen Reich wird die Reichsbank gegründet und die Mark als Einheitswährung in allen deutschen Bundesstaaten eingeführt.
In den USA werden die Ureinwohner von der Regierung in die Indianerreservate beordert. Alexander Graham Bell erhält ein US-Patent auf die Erfindung des Telefons, außerdem wir ein Patent für den ersten funktionierenden Staubsauger erteilt.
Der Roman Die Abenteuer des Tom Sawyer von Mark Twain erscheint.
In Bayreuth finden die ersten Richard-Wagner-Festspiele mit dem Komponistenstatt.
Geburt von Konrad Adenauer

1877

Sehr wenig und schlecht,  nasses Jahr

Das verabschiedete Gerichtsverfassungsgesetz und das Patentgesetz sollen im Deutschen Reich die Regelungen zur ordentlichen Gerichtsbarkeit definieren und zur Rechtsvereinheitlichung führen.
Die US-amerikanische Tageszeitung The Washington Post erscheint erstmals. Gründung des Unternehmens Barilla in Parma.
Thomas Alva Edison erfindet den Phonographen

1878

Wenig aber gut

 

Nach dem Russisch-Osmanischen Krieg wird im Frieden von San Stefano und beim Berliner Kongress das Osmanische Reich zerschlagen, Rumänien und Bulgarien werden unabhängig, der Balkan neu geordnet und Zypern kommt pachtweise zu Großbritannien.
Der Deutsche Reichstag beschließt das Gesetz gegen die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie.
Auf dem Pariser Champ de Mars wird die Weltausstellung erstmals mit Länderpavillons eröffnet, Neuheiten sind u.a. eine Eismaschine und elektrisches Licht

1879

Sehr wenig und schlechtes, nasses Jahr

 

Erlass des ersten Nahrungsmittelgesetzes in Deutschland.
Geburt von Otto Hahn, Paul Klee und Albert Einstein

1880

Reben im Winter 79/80 erfroren, Wenig

 

Der Kölner Dom wird nach über 600 Jahren getreu den Plänen der Kölner Dombaumeister des Mittelalters fertiggestellt und ist mit 157,38 m das damals höchste Gebäude der Welt. Konrad Duden veröffentlicht nach 30 Jahren Arbeit den ersten Duden.
Werner Siemens
stellt in Mannheim den ersten elektrischen Aufzug vor.
Der Bodensee und der Zürichsee sind komplett zugefroren

1881

1/3 Herbst, guter Wein und theuer

 

Der US-Präsident James A. Garfield stirbt an den Folgen eines Attentats, auch Zar Alexander II. von Russland wird bei einem Attentat ermordet.
Der Sioux-Häuptling Sitting Bull kapituliert mit seinen Gefährten in Fort Buford (Norddakota) gegenüber der United States Army.
Eduard Breuninger eröffnet am Stuttgarter Marktplatz das Warenhaus Breuninger, Rudolph Karstadt eröffnet sein erstes Geschäft in Wismar. Das erste Elektrizitätswerk der Welt steht in Godalming in England, die erste elektrische Straßenbahn der Welt in Berlin.
Das erste
Telefonnetz wird in Berlin mit 48 Teilnehmern eröffnet, Hamburg folgt mit 206 Teilnehmern.
Gustave Trouvé baut das erste Elektroauto der Welt.
Geburt von
Pablo Picasso

1882

Drittelherbst, gering, Hagel

 

Der Gotthardtunnel wird feierlich eröffnet und zehn Tage später der Betrieb der Gotthardbahn aufgenommen. Robert Koch berichtet in einem Vortrag von seiner Entdeckung des Mycobacterium tuberculosis, des Erregers der Tuberkulose.
Mit
dem Elektromote von Werner Siemens entsteht der Vorläufer heutiger Oberleitungsbusse.
In
Barcelona erfolgt die Grundsteinlegung der von Antoni Gaudí entworfenen, bis heute im Bau befindlichen Kathedrale Sagrada Família. Tod von Charles Darwin

1883

Halbherbst, guter Wein

 

Der deutsche Reichstag verabschiedet Bismarcks Sozialgesetzgebung, die die Krankenversicherung zu einer Pflichtversicherung macht.
Der erste Orient-Express startet vom Pariser Ostbahnhof zur Fahrt nach Warna am Schwarzen Meer, wo die Reisenden ein Schiff nach Konstantinopel nehmen können.
Friedrich Nietzsches
dichterisch-philosophischem Werk Also sprach Zarathustra erscheint.
Der indonesische Vulkan Krakatau bricht aus.
Es folgt ein Tsunami mit 40 Meter hohen Wellen und insgesamt etwa 36.000 Toten. Geburt von Walter Gropius, Tod von Richard Wagner und Karl May

1884

Halbherbst, sehr guter Wein

 

In Berlin beginnt die Kongokonferenz, auf der die Aufteilung Afrikas in Kolonien beschlossen wird, Deutsch-Südwestafrika, Togo, Kamerun und Deutsch-Ostafrika werden deutsche Kolonien.
Otto von Bismarck
führt die Unfallversicherung in Deutschland ein.
Die Internationale Meridiankonferenz in Washington, DC fällt einen Beschluss über die Zeitzonen, Greenwich wird internationaler Nullmeridian

1885

Drittelherbst, mittel

 

Friedrich von Bodelschwingh gründet in Bielefeld die erste Bausparkasse in Deutschland. Das Niederrad mit Kettenantrieb des Engländers John Kemp Starley wird patentiert.
In New York City wird eine Cafeteria als weltweit erstes Selbstbedienungsrestaurant geöffnet.
Louis Pasteur
verabreicht die ersten Schutzimpfungen gegen die Tollwut

1886

Halbherbst, mittel

 

Das Kaiserliche Patentamt in Deutschland erteilt Carl Benz für das von ihm gebaute Automobil das Patent.
Auch Gottlieb Daimler baut eine Motorkutsche.
Coca-Cola (USA), Maggi-Würze (Schweiz) und Erdinger Weißbräu (Bayern) werden erfunden

1887

Drittelherbst, gering

 

Papst Leo XIII. beendet den Kulturkampf mit dem deutschen Kaiserreich.
Die Kirche akzeptiert unter anderem Zivilehe und staatliche Schulaufsicht.
Emil Berliner meldet das von ihm erfundene Grammophon zum Patent an.
In Paris beginnt der Bau des Eiffelturms

1888

Vollherbst, doch sauer bei Frühfrost

 

Dreikaiserjahr in Berlin: Kaiser Wilhelm I stirb 90jährig, Kaiser Friedrich III stirb nach 99 Tagen im Amt, Wilhelm II wir letzter deutscher Kaiser. Carl Benz erhielt für seinen Motorwagen die erste Fahrerlaubnis der Welt, ausgestellt vom Großherzoglich-Badischen Bezirksamt.
Bertha Benz
unternimmt daraufhin die erste Überlandfahrt mit einem Automobil, dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 3.
Der Ingenieur Andreas Flocken stellt in den Flocken Elektrowagen her.
Heinrich Hertz
beschreibt die Existenz elektromagnetischer Wellen, deren Entdeckung zur Entwicklung von drahtloser Telegrafie und Rundfunk führt

1889

Viertelherbst, gering

 

Der Deutsche Reichstag gibt seine Zustimmung zur Renten- und Invaliditätsversicherung. Die Weltausstellung in Paris wird eröffnet.
Geburt von Charles Chaplin und Adolf Hitler

1890

Viertelherbst, gut

 

Otto von Bismarck wird von Kaiser Wilhelm II. zum Rücktritt gezwungen.
Bei Wounded Knee begeht die US-Armee ein Massaker an Angehörigen der Lakota.
In den USA wird der erste Mensch auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.
Entstehung des Jugendstils und Beginn der Wiener Moderne.
Geburt von Charles de Gaulle, Tod von Vincent van Gogh

1891

Viertelherbst, mittel

 

Das erste Telefongespräch von Paris nach London über ein Nachrichtenkabel durch den Ärmelkanal wird gehalten. Otto Lilienthal führt erste erfolgreiche Versuche mit dem Derwitzer Apparat, einem manntragenden Gleitflugzeug, in Derwitz bei Potsdam durch. Geburt von Max Ernst,
Tod von Nikolaus Otto

1892

Halbherbst, gut

 

In Russland herrscht eine Hungersnot, der bis zu 500.000 Menschen zum Opfer fallen.
Rudolf Diesel
meldet beim kaiserlichen Patentamt eine Neue rationelle Wärmekraftmaschine an.
Der Dentist Washington Sheffield verkauft erstmals Zahnpasta in einer von ihm erfundenen Tube.
In Großbritannien erscheint Die Abenteuer des Sherlock Holmes, eine Sammlung von zwölf Kurzgeschichten Arthur Conan Doyles um den Detektiv Sherlock Holmes.

1893

Zweidrittelherbst, sehr gut

 

Die Mitteleuropäischen Zeit wird als einheitliche Uhrzeit für das gesamte Deutsche Kaiserreich eingeführt.
Auf Initiative von Hedwig Kettler wird im badischen Karlsruhe das erste Mädchengymnasium im Deutschen Reich eröffnet.
Der Stadtrat von Venedig beschließt eine zweijährlich stattfindende Kunstausstellung abzuhalten, die erste Biennale di Venezia. Karl May veröffentlicht die Bände Winnetou I bis III.
Die New Yorker Philharmoniker führen Dvořáks 9. Sinfonie (Aus der Neuen Welt) in der New Yorker Carnegie Hall erstmals auf. Geburt von Mao Zedong

1894

Zweidrittelherbst, gering

 

Das Berliner Reichstagsgebäude wird nach zehnjähriger Bauzeit eingeweiht.
In Deutschland tritt das Abzahlungsgesetz in Kraft. In London wird die im neugotischen Stil erbaute Tower Bridge für den Verkehr freigegeben.
Der erste professionell getanzte Striptease wird im Varietétheater Divan Fayounau in Paris gezeigt. Pierre de Coubertin gründet das Internationale Olympische Komitee

1895

Dritteherbst, sehr gut

 

Der Chinesisch-Japanische Krieg endet mit dem Sieg Japans.
China muss im Vertrag von Shimonoseki die Insel Taiwan abtreten.
Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt die später nach ihm benannten Röntgenstrahlen. Kaiser Wilhelm II. eröffnet in einer feierlichen Zeremonie den Kaiser-Wilhelm-Kanal, heute Nord-Ostsee-Kanal. Alfred Nobel verfügt in seinem Testament die Einrichtung eines Preises für die Kategorien Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur und Frieden

1896

Dreiviertelherbst, gering, Peronospora

 

Die Ersten Olympischen Spiele der Neuzeit werden in Athen durchgeführt.
Gottlieb Daimler baut in Cannstatt den weltweit ersten motorisierten Lastwagen, den Daimler Motor-Lastwagen. Antoine Henri Becquerel entdeckt die Radioaktivität. Die Oper La Bohème von Giacomo Puccini wird am Teatro Regio in Turin unter der Leitung von Arturo Toscanini uraufgeführt

1897

Halbherbst, gering

 

Theodor Herzl organisiert den 1. Zionistischen Weltkongress in Basel, der die Errichtung eines jüdischen Staates in Palästina fordert. Die Zigarettenmarke „ROTH-HÄNDLE“ wird ins deutsche Handelsregister eingetragen. Das Riesenrad im Wiener Prater wird offiziell eingeweiht, ebenso das Kaiser-Wilhelm I.-Denkmal am Deutschen Eck in Koblenz. Geburt von Ludwig Erhard, Tod von Johannes Brahms

1898

Viertelherbst, mittel

 

Der Frieden von Paris beendet den Spanisch-Amerikanischen Krieg, die USA erhalten Puerto Rico und die Philippinen und besetzen das formal unabhängig gewordene Kuba. Die Republik Hawaii wird formell von den USA annektiert.
Der deutsche Reichstag beschließt im Flottengesetz den Aufbau einer Schlachtschiffflotte und löst damit ein Wettrüsten zur See mit Großbritannien aus.
Die Edeka-Gruppe entsteht durch Zusammenschluss von 21 Einkaufsvereinen in Berlin. Geburt von Bertolt Brecht und Enzo Ferrari

1899

Viertelherbst, besser

Die Schule in Durbach wird neu gebaut

Auf der ersten Haager Friedenskonferenz werden Abkommen zum Kriegsvölkerrecht und zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle unterzeichnet.
Die Söhne Adam Opels beginnen mit dem Bau von Opel-Automobilen.
Die Firma Bayer AG lässt sich Aspirin als Markenzeichen eintragen.
Der „Turnverein Hoffenheim“, heute TSG 1899 Hoffenheim wird gegründet.
Geburt von Erich Kästner, Ernest Hemingway und Alfred Hitchcock

1900

Das Jahrhundert endet mit einem Vollherbst und einer ausgezeichneten Weinqualität

 

Im Deutschen Reich treten das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) und das Handelsgesetzbuch (HGB) in Kraft.
Im Deutschen Reich leben nach dem Ergebnis einer Volkszählung 56.345.014 Einwohner.
In China bricht der gegen Europa, Japan und die USA gerichtete Boxeraufstand aus. Auf der Pariser Weltausstellung werden viele technische Errungenschaften vorgestellt, wie der Dieselmotor, der Tonfilm und die Rolltreppe.
Im Großherzogtum Baden als erstem deutschen Land Frauen uneingeschränkt zum Hochschulstudium zugelassen