Sandhaas, Franz Xaver

Franz Xaver Sandhaas

* 20.01.1884 + 04.10.1955 in Durbach
(Eltern: Frz.Xaver Sandhaas und Theresia Vogt)
Sergeant. Inf.Reg.Nr.142, Rekr.Depot.
Im Krieg eingezogen am 7.8.1914 nach Offenburg.
Mitgem.Kämpfe: Mülhausen, Markirch, Spada im Priesterwalde, in den Vogesen, an der Somme, Champagne, Winterberg, bei Reims, Offensive in Flandern, Passschlacht bei Chambrai.
EK II.Kl., Bad.Verd.Med.,
Verwundung re Fuß.
Am 16.12.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Sandhaas, Gottlieb

Gottlieb Sandhaas

 

* 25.06.1888
(Eltern: Franz Xaver Sandhaas und Theresia Vogt)
Gefreiter, InfReg.Nr.170
Im Krieg eingezogen am 1.8.1914 nach Offenburg.
Mitgem.Kämpfe: Vormarsch im Westen.
Am 01.09.1914 gefallen an der Tharne in Frankreich.

Sandhaas, Johann Baptist (Kopie 1)

Johann Baptist Sandhaas

* 20.11.1894
(Eltern: Frz.Xaver Sandhaas und Theresia Vogt)
Musketier. Inf.Reg.Nr.250
Im Krieg eingezogen am 15.11.1914 nach Heuberg.
Mitgem.Kämpfe: Ostfront, Masuren, Humin, Bzura, Warschau, Styr, Prczcemyse, Wyszow-Pass u. Schlacht bei Cholm, Russland.
Gestorben am 09.07.1915 nach Verwundung.

Sandhaas, Johann Baptist

Johann Baptist Sandhaas

* 20.11.1894
(Eltern: Frz.Xaver Sandhaas und Theresia Vogt)
Musketier. Inf.Reg.Nr.250
Im Krieg eingezogen am 15.11.1914 nach Heuberg.
Mitgem.Kämpfe: Ostfront, Masuren, Humin, Bzura, Warschau, Styr, Prczcemyse, Wyszow-Pass u. Schlacht bei Cholm, Russland.
Gestorben am 09.07.1915 nach Verwundung.

Sandhaas, Josef

Josef Sandhaas

* 17.02.1886 + 22.08.1944
(Eltern: Franz Xaver Sandhaas und Theresia Vogt)
Gefreiter, InfReg.Nr.109 und 111, aktiver Wehrdienst1906 und 1907 in Neubreisach
Im Krieg eingezogen am 18.1.1914 nach Karlsruhe.
Mitgem.Kämpfe: Im Oberelsaß in der Woevre-Ebene, Fumes Chamblon, im Owillerwald, an der Westfront.
EK II.Kl.
Am 06.12.1918 in die Heimat zurück gekehrt

Schirrmann, Josef

Josef Schirrmann

* 29.11.1871 + 23.03.1952
(Eltern: Josef Schirrmann, Maurer u. Maria Anna Schönle)
Landsturmmann. Inf.Batt. Offenburg,
aktive Dienstzeit 1893-1895 in Freiburg.
Im Krieg eingezogen am 2.11.1914 nach Offenburg.

Mitgem.Kämpfe: Keine Angaben.
Am 9.12.1918 in die Heimat zurück gekehrt

Schirrmann, Wilhelm

Wilhelm Schirrmann

* 14.03.1883
(Eltern: Josef Schirrmann, Maurer u. Maria Anna Schoenle)
Infanterist, InfReg.Nr.21
Keine weiteren Angaben

Schmiederer, Ludwig

Ludwig Schmiederer, Lindenplatz


* 11.1.1898 in Lautenbach (Winterbach) +1.4.1953 in Durbach
Kanonier. Fußartillerie-Reg.Nr.14
Im Krieg eingezogen am 20.11.1916 nach Straßburg.
Mitgem.Kämpfe: Keine Angaben.
EK II.Kl.
Am 29.1.1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Schrepfer, Josef

Josef Schrepfer (Schreiner, Hespengrund)

* 19.12.1889 + 17.04.1960
(Eltern: Josef Schrepfer und Magdalena Vollmer)
Gefreiter, Leib-Dragoner-Reg.Nr.20
Ins Feld gerückt am 3.8.1914.
Mitgem.Schlachten: Spincourt, Dillon, an der Maas, Rhein-Marne-Kanal, Litauen, Kurland, Jakobstadt u.v.A.m.
In die Heimat zurück gek. am 16.12.1918,
EK. II.Klasse.

Mathias Schrepfer (Werkmeister Zigarrenfabrik)

* 30.8.1894 in Kappelrodeck +28.18.1944
Musketier. Feldart.Reg.Nr.50

Im Krieg eingezogen am 15.11.1914 nach Heuberg.

Mitgem.Kämpfe: Ostfront, Russland.
Verletzungen an beiden Knien und Becken.Am 27.12.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Bernhard Schwab (Rebverwalter)


* 23.1.1872 + 11.07.1950
(Eltern: Franz Schwab, Hofbauer u. Kreszentia Serrer, Heimbach)
Gefreiter, Feldart.Reg.Nr.50
Ins Feld gerückt am 29.6.1915.
Mitgem.Schlachten: In der Champagne, Reims, große Schlacht in Frankreich.
In die Heimat zurück gek. am 17.6.1918.

Franz Schwab

 

* 20.01.1888
(Eltern: Franz Schwab Hofbauer u. Helena geb. Schwab)
Musketier. Res.Inf.Reg.Nr.111
Im Krieg eingezogen am 20.11.1914 nach Karlsruhe.
Mitgem.Kämpfe: Lothringen, bei Soissons u. Neuve Chapelle, la Bassée, Array.
Gefallen am 1.6.1915 bei La

Boiselle .

Hugo Schwab

 

* 26.10.1898
(Eltern: Johann Baptist Schwab, Schreiner u. Emma Brandstetter)
Luftschiffer, Ballonzug 55 Königsberg
Ins Feld gerückt am 03.10.1918.
Mitgem.Schlachten: In Lothringen, auf dem östlichen Moselufer a.d. Serre.
In die Heimat zurück gek. am 14.12.1918.

Johann Schwab

* 11.07.1895
(Eltern: Bernhard Schwab und Theresia geb. Schwab) Infanterist.Inf.Reg.Nr.114
Im Krieg eingezogen am 1.5.1915.
Mitgem. Kämpfe: Champagne, an der Somme.
Gefallen am 27.10.1916 durch Granatsplitter an der Somme.

Schwab, Josef

Josef Schwab

* 01.03.1890 + 23.12.1959
(Eltern: Wilhelm Schwab u. Maria Anna Bohnert)
Unteroffizier, Grenadier-Reg.Nr.70 u.110
Ins Feld gerückt am 18.12.1914 nach Lahr.
Mitgem.Schlachten: La Baasie- Arras, Champagne, Somme vor Verdun, im Artois, Brunhildfront, Maas, Argonnen u.v.A.m.
Vrw.Abz.Verw. Rücken Kopf l.Arm und Hand,
EK. II. Kl. Bad.Verd.Med.
In die Heimat zurück gek. November 1918

Schwab, Karl

Karl Schwab

* 21.03.1890 + 15.05.1974 in OG
(Eltern: Franz Schwab u. Helena geb.Schwab)
Gefreiter.Inf.Reg.Nr.111, zul. Oberkommando der III.Armee
Im Krieg eingezogen am 03.08.1914 nach Offbg.
Mitgem. Kämpfe: Artois, Lorettohöhe, an der Schtara, Ostgalzien, Siegfriedfront, Antwerpen, Maasstellung u.v.A.m.,
EK II.Kl., Bad.Verd.Med.,
Verw. r.Fuß, r.Arm u. Gesicht.
In die Heimat zurück gek. am 25.12.1918.

Schwab, Leopold

Leopold Schwab

(Gutsverw.Steinberg) * 02.05.1899

(Eltern: Heinrich Schwab u.Maria Magdalena geb.Schwab)
Gefreiter, Inf.Reg.Nr.109
Ins Feld gerückt am 5.9.1917 nach OG
Mitgem.Schlachten: Offensive a.d. oberen Duna, in Flandern, Siegfriedstellung, Hermannstellung, Antwerpen, Maasstellung.
EK. II.Kl.
In die Heimat zurück gek. 20.3.1919.

Schwab, Ludwig

Ludwig Schwab

* 07.09.1898 + 3.4.1977 in Bühl/Baden
(Eltern: Franz Schwab, Küfer u. Anna Werner)
Infanterist.Inf.Reg.Nr.114, 170
Im Krieg eingezogen am 20.11.1916 nach Konstanz.
Mitgem. Kämpfe: Keine Eintragung -
EK II.Kl.,
Verw. Fuß und Handgelenk.
In die Heimat zurück gek. am 22.1.1919

Schweiger, Josef

Josef Schweiger

* 03.05.1876 + 12.11.1959 in OG
(Eltern: Josef Schweiger und Karolina Huber)

Landsturmmann,
Inf.Reg.Nr.111,10.Komp.
Im Krieg eingezogen am 23.1.1917 nach Konstanz.
Mitgem.Schlachten: Aisne, Champagne, Somme u. Belgien. Franz. Gefangenschaft.
In die Heimat zurück gek. 1919.

Schweiger, Karl

Karl Schweiger

* 28.04.1888 + 09.12.1928 , Unterweiler
(Eltern: Josef Schweiger und Karolina Huber)
Krankenträger.Inf.Reg.Nr.112
Im Krieg eingezogen am 15.8.1914 nach Offbg.
Mitgem. Kämpfe: Keine Eintragung -
EK II.Kl.,
Nervenzusammenbruch.
Ab.18.8.1918 in franz. Gefangenschaft.
Verstorben an den Kriegsfolgen.

Schweiß, Franz Xaver

Franz Xaver Schweiß

* 13.12.1881 + 15./16.2.1950
(Eltern: Franz X. Schweiß und Hilaria Vogt)
Landwehrmann, Inf.Reg.Nr.110
Im Krieg eingezogen am 6.8.1914 nach Offbg.
Mitgem.Schlachten: Nancy-Epinal, im Artois westl. Bassaune, Fricourt, an der Somme, la Bassee.
Kopfschuss,
EK II.Kl., Bad.Verd.Med.,
In die Heimat zurück gek. am 26.8.1917.

Schweiß, Josef

Josef Schweiß

* 6.12.1871 + 3.9.1950 , (Lindenplatz)
(Eltern: Xaver Schweis (ß) und Hilaria Vogt)

Handwerker
.Bekleidungsamt IV.Armee und Korps
Im Krieg eingezogen am 6.9.1914 nach Karlsruhe.
Mitgem. Kämpfe: Keine Eintragung .
Am 12.11.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Schwörer, Franz

Franz Schwörer

* 08.12.1882
(Eltern: Hermann Schwörer und Johanna Fritz)
Infanterist, Inf.Reg.Nr.214
Im Krieg eingezogen am 10.12.1914 nach Karlsruhe.
Mitgem.Schlachten: -keine Eintragungen.
Zum 15.05.1915 für tot erklärt.

Schwörer, Hermann

Hermann Schwörer

* 7.7.1891 + 15.6.1951 in OG
(Eltern: Hermann Schwörer und Johanna Fritz)

Gefreiter
.Füselier-Regiment Nr.40
Im Krieg eingezogen am 1.8.1914 nach Rastatt.
Mitgem. Kämpfe: Sennheim, Mühlhausen, in franz.Flandern, an der Somme, im Artois, Siegfriedfront. Armenticus.
EK II.Kl., Bad.Vers.Med., l.
Beinschuss.
Am 20.11.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Seebacher, Anton

Anton Seebacher

* 08.11.1896   + 9.7.1974 in OG
(Eltern: Anton Seebacher und Viktoria Kiefer)
Gefreiter, Inf.Reg.Nr.142
Im Krieg eingezogen am 23.11.1915 nach Offenburg.
Mitgem.Schlachten: Oberelsaß, a.d. Somme, Doppelschl. Aisne-Champagne, Flandern, Siegfriedfront, Monchy-Bapenne.
EK II.Kl.
Am 7.1.1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Seewald I, Josef

Josef Seewald I

* 25.05.1872 + 28.7.1921
(Eltern:Josef Seewald und Maria Anna Bruder)
Landsturmmann .Inf.Bat. IV/30
Im Krieg eingezogen am 22.11.1915 nach Magdeburg.
Mitgem. Kämpfe: -keine Eintragung

Seebacher, Franz Georg

Franz Georg Seebacher

* 14.09.1899
(Eltern:Anton Seebacher und Viktoria Kiefer)
Fahrer, .Feldart.Reg.Nr.76
Im Krieg eingezogen am August 1917 nach Konstanz.
Mitgem. Kämpfe: -keine Eintragung –
September 1918 in Offbg. verstorben an den Folgen einer Gasvergiftung
 

Seebacher, Isidor

Isidor Seebacher

04.04.1883  
(Eltern: Stephanie Seebacher)
Gefreiter, 14. Armee-Corps
Im Krieg eingezogen 1914 nach Mühlhausen
Mitgem.Schlachten: Aisne und Champagne, Marne-Schlacht.
Gefallen am 17.07.1918 an der Aisne.

Seewald, Wilhelm

Wilhelm Seewald I

*25.08.1898 + 27.1.1949
(Eltern: Josef Seewald I und Theresia Brillinger)
Kanonier, Feldart.Reg.Nr.14
Im Krieg eingezogen am 17.3.1918 nach Karlsruhe.
Mitgem.Schlachten: keine Eintragung.
Am 9.3.1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Serrer, Andreas

Andreas Serrer

* 29.11.1886 + 01.11.1963
(Eltern:Kornel Serrer, Schneider u. Viktoria Spinner)
Sanitäter, Feldlazarett Gent
Im Krieg eingezogen am 3.1.1918 nach Berlin
Mitgem. Kämpfe: - keine Eintragung –
Am 30.11.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

 

Serrer, Franz Anton

Franz Anton Serrer

* 30.01.1896 + 20.04.1984
(Eltern: Josef Serrer und Kreszentia Huber)
Infanterist, Inf.Reg.Nr.142, 4.Komp.
Im Krieg eingezogen am 23.09.1915 nach Müllheim.
Mitgem.Schlachten: keine Eintragung.
Verwundung linker Arm.
Am 21.2.1917 in die Heimat zurück gekehrt.

Serrer, Georg

Georg Serrer

* 13.04.1885
(Eltern:Josef Serrer und Helena Meidinger)
Gefreiter, Res.Inf.Reg.Nr.111
Im Krieg eingezogen am August 1914 nach Mülheim.
Mitgem. Kämpfe: -keine Eintragung –
Gefallen am 21.10.1916 in der Sommeschlacht bei Tiepnal.

Serrer, Wilhelm

Wilhelm Serrer

* 14.09.1883
(Eltern: Kornel Serrer, Schneider und Viktoria Spinner)
Keine Weiteren Angaben, Gefallen am 12.5.1915

Siefermann, Franz X

Franz X. Siefermann

* 26.08.1888
(Eltern:Bonifazius Siefermann und Theresia Schweiß)
Kanonier, FeldArt.Reg.Nr.66
Im Krieg eingezogen 4.8.1914 nach Lahr.
Mitgem. Kämpfe: Marotsch-See, Rostawy,Krewo, Smorgon, Zlota  Lipa, Dünaburg, Jakobstadt, Frankr.
Gefallen am 1.6.1918 durch Artilleriebeschuss bei le Cessier/Frankr.

Siefermann, Josef

Josef Siefermann

* 14.09.1883   + 1929
(Eltern: Bonifatius Siefermann und Theresia Schweiß)
Infanterist, Inf.Reg.Nr.142, Masch.GewehrAbt.
Im Krieg eingezogen am 2.8.1914 nach Müllheim.
Mitgem. Kämpfe: - keine Angaben –
EK. I. und II.Klasse, Bad.Verd.Med.
Verlust des rechten Armes.

Späth, Georg

Georg Späth

* 21.07.1875 –+12.09.1950
(Eltern:Carl Späth und Catharina Kaufeisen)
Infanterist, Landsturmbataillon. Freiburg
Im Krieg eingezogen 16.9.1914 nach Offenburg.
Mitgem. Kämpfe: - keine Eintragung.
Bad.Verdienst-Medaille.
Im November 1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Spinner, Andreas

Andreas Spinner

* 30.11.1871 in Lierbach + 05.09.1920 in Durbach
(Eltern: Anton Spinner und Magdalena Huber, Lierbach)
Landsturmmann, Inf.Reg.Nr.40,
Im Krieg eingezogen am 10.08.1916 nach Breisach.
Mitgem. Kämpfe: zwischen Krewo-Smorgon am Nojeman, an der Beresina, am Maoresie, an der Ostfront. Gestorben an Fischvergiftung.

Spinner, Andreas, Metzgermeister

Andreas Spinner, Metzgermeister

* 10.05.1898 in Ottenhöfen + 16.7.1972 in Eisental
Schütze, Inf.Reg.Nr.110, Mannheim
Im Krieg eingezogen 30.12.1916 nach Rastatt.
Mitgem. Kämpfe: Auf den Maashöhen, Lamoville, St.Mihiel, Cambrai, Siegfriedstellung, Somme-Übergang, An der Aisne und Marne, Champagne.
EK II.Klasse,Verw.Abz.
Verletzung linke Hand.
Am 24.1.1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Steiger, Dr Franz

Dr. Franz Steiger

(Arzt in Durbach)

* 15.09.1896 in Todtmoos
Sanitätsunteroffz., Fußart.Reg.Nr.20
Im Krieg eingezogen am 22.12.1914 nach Neubreisach.
Mitgem. Kämpfe: Champagne, Orzbach, Ostrowo, Bielsk, vom Njemen bis zur Beresina, Nordfrankreich an der Aisne, bei Verdun.
Bad.Verd.Med.,
Verw. am Hinterkopf,
Am 20.1.1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Strauß, Albert

 

Albert Strauß

(Bäcker)

* 29.06.1895 in Billigheim + wurde deportiert, Schicksal unbekannt, vermutl. Konzentrationslager
Infanterist, 19.Inf.Reg.
Im Krieg eingezogen 15.2.1915 nach Nürnberg.
Mitgem. Kämpfe: - keine Angaben - EK II.Klasse,Verwundung am Kopf. Im März1919 in die Heimat zurück gekehrt.

Streif, Franz

Franz Streif

(ehem.Hohbergwirt u.später Weilermühle)

*10.09.1897 in Lautenbach +25.04.1956 in Durbach
(Eltern: Georg Streif und Magdalene Müller, Lautenbach, Renchtal)
Landsturmmann., Inf.Reg.Nr.142
Im Krieg eingezogen am 23.11.1915 nach Offenburg.
Mitgem. Kämpfe: In der Champagne an der Somme, bei Verdun.
Am 10.12.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Streif, Norbert

Norbert Streif, St.Anton


*06.06.1881 in Lautenbach + 01.10.1960 in Durbach
(Eltern: Georg Streif und Magdalena Müller in Lautenbach,Renchtal)
Grenadier, Gren.Reg.Nr.110
Im Krieg eingezogen 15.03.1915 nach Schwetzingen.
Mitgem. Kämpfe: Lorettohöhe, b. Reims, Risont, am Kanonenberg, an der Somme, bei Verdun, Chambrai, am Winterberg.
EK. II.Klasse,bad.silb.Verd.Med.
Oberschenkelschuss.
Am 12.11.1918 in die Heimat zurück gekehrt.

Striebinger, August

August Striebinger


*28.08.1897 in Neuhofen/Pfalz
Kanonier., Bad.Feldart.Rgt.
EK 2.Kl. und Verw.,Abzeichen
(keine weiteren Angaben)

Suhm, Paul

Paul Suhm

*31.07.1893 in Reichenbach + 01.08.1950 in OG
Landsturmmann
Im Krieg eingezogen 1.5.1915 nach Plankstadt.
Keine weiteren Angaben.
Am 8.2.1919 in die Heimat zurück gekehrt.